So geht’s: Raspberry PI mit openELEC/KODI via TV-Fernbedienung steuern

Ihr möchtet euren Raspberry PI ganz einfach mit der TV-Fernbedienung steuern, ohne sonstige Eingabegeräte anschließen zu müssen? Das ist sehr bequem – und eigentlich ganz einfach.

Wer es wie ich bevorzugt, seinen Raspberry PI über die TV-Fernbedienung zu steuern braucht dazu eigentlich nur ein neueres TV-Gerät, welches CEC unterstützt. CEC steht für „Consumer Electronics Control“ und stellt bei elektronischen Consumergeräten komponentenübergreifende Ansteuerungsfunktionen zur Verfügung. Das bedeutet, alle angeschlossenen Geräte wie DVD/Blu-ray Player oder auch der Raspberry PI werden automatisch erkannt und können bequem mit der Fernbedienung bedient werden.

Gerade im Einsatz mit Raspberry PI als Media Center PC (KODI) ist dies die wohl beste Methode zur Bedienung. Es bedarf keiner weiteren Installation oder Einrichtung, KODI erkennt automatich ob HDMI-CEC am TV verfügbar ist und aktiviert es von ganz alleine.  Somit können wir ganz bequem mit unserer gewohnten TV-Fernbedienung unser Media Center steuern.

Leider verfügen noch viele ältere Modelle nicht über diesen Standard, wodurch dann der Betrieb am Raspberry PI leider nur durch zusätzliche Hardware möglich ist, wie beispielsweise Maus, Tastatur oder andere Fernbedienungen, die man installieren und einrichten muss. Man sollte also schauen, ob das vorhandene Gerät HDMI-CEC unterstützt. Falls nicht – und man sowie über eine Neuanschaffung eines neuen TV’s nachdenkt – könnte man sich ja auch mal nach einer Alternative umschauen.

LG bietet z.B. mit dem LF5809 ein spitzen Gerät!


Das war hilfreich für dich?
Dann würde ich mich über eine Spende freuen.
Du entscheidest dabei, was dir dieser Artikel Wert war.

4 Gedanken zu „So geht’s: Raspberry PI mit openELEC/KODI via TV-Fernbedienung steuern“

  1. Leider bringt die Anleitung ja überhaupt nichts.

    Es wird nur beschrieben wie es gehen soll, aber rundherum keine Infos.

    Also kann man da noch Einstellungen ändern oder muss ich die Tastenbelegung so lassen.

    ……

    Leider nicht ausreichend

    1. Wenn weitere Infos notwenig wären, hätte ich etwas dazu geschrieben. Bei mir läuft die Fernbedienung ohne weitere Einstellungen „plug & play“. Also erst mal ausprobieren, statt hier zu jammern! ;)

      1. Hi,

        ich habe ja nicht gesagt das Sie nicht funktioniert.

        Es ging mir nur darum das ich noch ein paar Einstellungen treffen möchte. Oder entsprechend erst mal wissen möchte ob dieses überhaupt möglich ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>