So geht’s: Amazon Prime Instant Video auf openELEC/Kodi – Installation und Einrichtung

Hat man einen Raspberry PI mit Kodi, sollte man dies auch in vollen Zügen ausnutzen. Da sich Kodi, damals noch bekannt als XBMC, beliebig durch Addons erweitern lässt, lies das Amazon Prime Instant Video Addon auch nicht lange auf sich warten. Damit kann man – sofern man Amazon Prime Kunde ist – auch via Kodi bequem auf die Online-Videothek drauf zugreifen.

Das Entwicklerteam AddonScriptorDE aus dem Kodinerds-Forum gab Mitte Januar das Release des Addons bekannt, welches schon sehnsüchtig von der Community im gesamten Internet erwartet wurde. Auch ich habe mich direkt damit befasst und möchte euch zeigen, wie auch ihr das ganze in nur wenigen Schritten installiert und einrichtet.


Natürlich brauchen wir zunächst ein fertig eingerichtetes System des Raspberry PI’s mit Kodi, ganz egal um welches Modell es sich dabei auch handeln mag.

Wichtig: Bevor es dann richtig los gehen kann, melden wir uns zuerst einmal an einem Computer auf der Amazon-Webseite an und klicken anschließend oben im Menü auf „Mein Konto“. Etwas weiter unten finden wir die Rubrik „Digitale Inhalte“, wo wir den Punkt „Meine Video Einstellungen“ auswählen. Dort ist es nun enorm wichtig, dass unter „WIEDERGABEEINSTELLUNGEN“ Adobe Flash Player ausgewählt – und danach gespeichert wird. Ansonsten werden die Filme später unter Kodi nicht laufen und man wird darum gebeten, die Einstellungen auf Flash umzustellen.

1. Download der benötigten Repository

Zunächst benötigen wir ein Addon-Paket (Repository): Download

2. Installation der Repository unter Addons

Die heruntergeladene Datei „repository.addonscriptorde-beta.zip“ wird anschließend nicht (!) entpackt, sondern als ZIP-Datei direkt in Kodi installiert. In Kodi einfach unter „Einstellungen“ – „Addons“ – „Aus ZIP Datei installieren“ wählen und diese Datei auswählen. (Via Netzwerkfreigabe oder USB Stick)

3. Installation von Amazon Prime Instant Video Addon

Nachdem wir die Repository erfolgreich installiert haben, wählen wir unter „Einstellungen“ – „Addons“ – „Weitere Addons“ – „AddonScriptorDE’s Testing Repo“ – „Video Addons“ – „Amazon Prime Instant Video“ aus und installieren es.

4. Einrichtung des Amazon Prime Instant Video Addon’s

Beim ersten Start ist es wichtig, die Seitenversion auf DE einzustellen, damit die Filme und Serien auch in Deutsch laufen. Im nächsten Schritt einfach nur noch die Zugangsdaten eintragen, anmelden, fertig.


Falls es irgendwo Probleme gibt, einfach mal beim Kodinerds-Forum nachfragen. Leider gibt es immer wieder mal Probleme mit dem Addon, weshalb ich hier für nichts garantieren kann. Dazu müsste ich den Beitrag ständig aktualisieren, was mir leider unmöglich ist. Daher einfach schauen, ob’s noch klappt oder sich ggfs. an das Forum wenden.

Aktuell scheint das Addon in dieser Art, wie damals von mir beschrieben, nicht mehr zu funktionieren. Da sich immer wieder etwas ändert, kann ich leider für nichts garantieren. Dazu müsste ich den Beitrag stets aktuell halten, was mir leider nicht möglich ist. Ausprobieren! :o) Stand 09/2015

Viel Spass mit Amazon Prime Instant Video.


Das war hilfreich für dich?
Dann würde ich mich über eine Spende freuen.
Du entscheidest dabei, was dir dieser Artikel Wert war.

6 Gedanken zu „So geht’s: Amazon Prime Instant Video auf openELEC/Kodi – Installation und Einrichtung“

  1. Hallo Matthias,

    wie du evtl. mitgekommen hast, gab es letztes Wochenende ein Problem mit dem Addon wegen eines Scriptfehlers. Jetzt habe ich zwar auf folgender Seite eine Lösung gefunden
    http://www.tutonaut.de/behoben-script-fehler-beim-kodi-addon-amazon-prime-instant-video.html
    allerdings weiß ich nicht wo und wie ich die dort genannte Datei default.py finden und anpassen kann. Da ich sonst niemanden kenne, an wen ich mich dabei wenden könnte, versuche ich eben über deinen wundervollen Blog.

    Viele Grüße
    ArWiSi

      1. Hallo Matthias,

        danke für die Rückmeldung. Das heißt ich muss über Netzwerkumgebung diesen Pfad gehen, oder erst das Netzlaufwerk verbinden und dann die Datei abgreifen?

        Gruß
        ArWiSi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>